Unsere Ersthelfer brauchen Ihre/eure Unterstützung!

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Schüler*innen der Gesamtschule Bochum-Mitte,

unsere Schüler*innen des Sanitätsdienstes haben sich auf eine Förderung durch das Bürgerprojekt der Stadtwerke Bochum beworben.

Mithilfe dieser Förderung möchten wir die fachkompetente Ersthelferausbildung in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz an der Gesamtschule Bochum-Mitte verbessern und zusätzliches Arbeits- und Übungsmaterial anschaffen.

Dafür brauchen wir Ihre/eure Stimme!

Benötigt wird lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, eine Internet-Verbindung und ca. 30 Sekunden Zeit.

Bei mehreren vorhandenen E-Mail-Adressen kann auch mehrmals abgestimmt und können Punkte verteilt werden.

  • 5 Stimmen können ohne Kundennummer der Stadtwerke verteilt werden.
  • 10 Stimmen können mit Kundennummer der Stadtwerke verteilt werde. Eltern und Erziehungsberechtigte finden die Kundennummer auf den Briefen der Stadtwerke.
  • 20 Stimmen können verteilt werden, wenn die Handy-App der Stadtwerke genutzt wird und man sich dort registriert.

Der folgende Link und der obenstehende QR-Code führen zur Projektseite der Gesamtschule Bochum-Mitte auf der Webseite der Stadtwerke:

https://www.stadtwerke-bochum-buergerprojekte.de/projekte/bildung/691/ersthelfer-und-sanitaeterausbildung-der-gesamtschule-bochum-mitte.html

So gehen Sie / geht ihr auf der Projektseite vor …

1. Registrieren

  • Alle Daten in die erforderlichen Felder einfügen.
  • Es kann auch ohne Kundennummer abgestimmt werden!
  • Nun auf auf den Button „Jetzt registrieren“ klicken.
  • Daraufhin wird ein Code an die angegebene E-Mail-Adresse geschickt.

2. Abstimmen

  • Der Code aus der E-Mail muss in das Feld „Ihr Code“ eingetragen werden.
  • Im Feld „Ihre Herzen“ wird die Zahl der zu verteilenden Stimmen eingetragen.
  • Nun auf den Button „Code verifizieren“ klicken und die Abstimmung damit abschließen.

Dieser Elternbrief steht auch zum Download als PDF-Dokument zur Verfügung.

Also: abstimmen und unseren Ersthelfern die Daumen drücken!

Posted in Allgemein.