Stadtwerke fördern Schulsanitäter, Januar 2020

Am Dienstag, dem 21. Januar 2020, fand in der Aula am Standort Feldsieper Straße der Gesamtschule Bochum-Mitte die feierliche Übergabe der Fördermittel in Höhe von 8000,- Euro durch die Stadtwerke Bochum an den Schulsanitätsdienst der GBM statt.

In einer kleinen Feierstunde präsentierten die Schulsanitäter*innen der Gesamtschule Bochum-Mitte ihre Arbeit im Rahmen einer simulierten Notfallsituation und erläuterten die von ihnen übernommenen Aufgaben und Schwerpunkte an verschiedenen Erste-Hilfe-Stationen. In sehr eindrucksvoller Form präsentierten sie den eingeladenen Gästen den professionellen, schnellen und effektiven Umgang mit Notsituationen im Kontext von Schule.

Mit Beginn des Schuljahres 2017/18 war der Schulsanitätsdienst durch zwei Lehrer unserer Schule ins Leben gerufen worden. Dieses Projekt ist auf große Begeisterung bei den Schüler*innen, aber auch bei den Kolleg*innen, Eltern und Erziehungsberechtigten gestoßen und dementsprechend ausgebaut worden. Inzwischen sind vier Kolleg*innen in diesem Bereich tätig und bieten gemeinsam mit dem DRK-Kreisverband Wattenscheid e.V. regelmäßig für die Schüler*innen und das Kollegium der Gesamtschule Bochum-Mitte Erst-Hilfe-Kurse an. Darüber hinaus finden jährlich für die jugendlichen Helfer*innen zwei Sanitäter-Ausbildungskurse statt.

Am Standort Gahlensche Str. 204b können die Schüler*innen der Jahrgänge 5, 6 und 7 an einer entsprechenden Grundausbildung in Erste-Hilfe-Techniken mit den theorie- und praxisorientierten Schwerpunkten der unterschiedlichen Wundverbände, den fünf W´s bei dem Absetzen des Notrufs, der Herz-Lungen-Wiederbelebung, der Anatomielehre und der Organsystemlehre des Körpers teilnehmen.

Am Standort Feldsieper Str. 94 haben die Schüler*innen der Jahrgänge 8 und 9 die Chance, sich mit den erweiterten Erste-Hilfe-Techniken auseinanderzusetzen. Hierzu zählen u.a. auch Techniken aus dem Rettungsdienst (Behandlungsschemata z.B. C-ABCDE) und die Erarbeitung von Krankheitsbildern nach Symptomen und Behandlung (Asthma, Hyperventilation, Schlaganfall, Herzinfarkt, etc.).

Bislang sind schon 150 Schüler*innen an der Gesamtschule Bochum-Mitte in Erster Hilfe ausgebildet worden und die Zahl der Interessierten ist steigend. 35 Jugendliche sind aktive Schulsanitäter*innen, bilden sich regelmäßig fort und setzen sich engagiert für das Wohl des Einzelnen im Kontext der Schule ein.

Sie sind während des Regelunterrichts, an Wandertagen und Schulfahrten sowie bei Sportfesten und anderen Veranstaltungen mit ihrer Ausrüstung präsent, stehen mit ihren Erste-Hilfe-Kenntnissen zur Verfügung, können einfache Verletzungen versorgen und im Notfall Kranke und Verletzte betreuen und kompetent den eintreffenden Rettungssanitäter*innen Auskunft erteilen. Darüber hinaus haben sie ein Auge auf mögliche Gefahrensituationen und Gefahrenpotentiale auf dem Schulgelände.

Das Bildungsangebot der Schule wird mit dem Projekt „Schulsanitäter“ um einen wichtigen Beitrag zur Werteentwicklung und um den Aufbau sozialer und auch berufsvorbereitender Kompetenzen ergänzt. Die im Schulsanitätsdienst aktiven Jugendlichen lernen früh Verantwortung zu übernehmen und Zivilcourage zu zeigen. Darüber hinaus nehmen sie an dem jährlich stattfindenden DRK-Kreiswettbewerb teil und konnten beim zweiten Mal bereits den 5. Platz erringen.

Um die Ausbildung, aber auch die Praxisanleitung der Schüler*innen noch qualifizierter und professioneller zu gestalten werden die Fördermittel der Stadtwerke Bochum eingesetzt. Hiervon werden nämlich nicht nur entsprechende Übungsmaterialien (Verbände, Kompressen, Schienen (Sam Splints) und Einwegmaterial), Einsatzkleidung, umfänglich ausgestattete Einsatzrucksäcke und die App EVALARM für die digitale Alarmierung und Kommunikation in Notfallsituationen angeschafft, sondern auch zwei automatische Notfall-Defibrillatoren.

Wir danken den Stadtwerken Bochum für die freundliche Unterstützung unseres Schulsanitätsdienstes. Wir danken den Kolleg*innen, die unseren Schulsanitätsdienst ins Leben gerufen haben und betreuen. Und wir danken den engagierten Schüler*innen, die als Schulsänitäter*innen (Erste)-Hilfe leisten und unser Schulleben bereichern.

Die folgende Galerie gibt einen kleinen Einblick in die Aktivitäten unserer Schulsanitäter*innen sowie in die feierliche Übergabe der Fördermittel durch die Stadtwerke am 21. Januar 2020.

* * *

Aufgrund der Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union (DSGVO-EU) nutzen wir auf unserer Webseite ausschließlich Fotografien, denen die abgebildeten Personen (ggf. auch ihre Erziehungsberechtigten) zugestimmt haben, und/oder Fotografien, die wir absichtlich „künstlerisch“ verfremdet haben, um die abgebildeten Personen unkenntlich zu machen. Selbstverständlich werden Fotografien auf Anfrage abgelichteter Personen von unserer Webseite entfernt.

Posted in Allgemein.