Infobrief Nummer 5/2019

Liebe Schulgemeinde,

die Wochen nach den Sommerferien sind wie im Flug vergangen und schon stehen die Herbstferien vor der Tür. Grund genug auf die Ereignisse der letzten Zeit noch einmal kurz zurückzublicken. Unsere Schülerschaft ist inzwischen auf die stattliche Größe von 630 Schüler*innen angewachsen und auch in unserem Kollegium hat sich so einiges getan.

Auf Wiedersehen und herzlich willkommen

Unsere Konrektorin hat die Schule verlassen, um sich als Schulleiterin neuen Aufgaben zu stellen und eine andere Kollegin ist wohnortnah an eine andere Schule versetzt worden. Beiden Kolleginnen danken wir für Ihr Engagement und ihre gewinnbringende Arbeit an unserer Schule und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.

Bereichert wird unsere Schule durch zwei neue Kolleginnen und zwei neue Kollegen, die mit ihren Fächern und Professionen nicht nur unser Team ergänzen, sondern sich äußerst schnell eingelebt und ihren Platz und ihre Aufgabenbereiche in unserem System gefunden haben. Vielen Dank dafür!

Drei Kolleginnen sind mit Beginn dieses Schuljahres in Elternzeit gegangen. Wir gratulieren herzlich zum Nachwuchs und wünschen alles Gute. Aber auch die Kinder unserer Kolleginnen und Kollegen werden schnell groß, so das eine Kollegin aus der Elternzeit zurückgekehrt ist und uns nun wieder seit September unterstützt, herzlich willkommen!

Um unser Lehrerteam weiter zu komplettieren dürfen wir noch zwei Vertretungsstellen und zwei feste Lehrerstellen ausschreiben, die zum 01.11.2019 besetzt werden können.

Gutes Ergebnis der Qualitätsanalyse

Inzwischen haben sich auch die neuen Schüler*innen des Jahrgangs 5 und die einzelnen „Hinzukömmlinge“ in den höheren Jahrgangsstufen eingelebt und die Sprecher*innen der Klassen sind gewählt worden. Auch die anderen Gremien, wie Klassen- und Schulpflegschaft haben bereits getagt. In diesem Zusammenhang haben wir auch die Ergebnisse der Qualitätsanalyse vorgestellt.

Folgende Stärken unserer Schule wurden bilanziert:

„Auf der Basis einer von allen Beteiligten zum Ausdruck gebrachten sehr hohen Zufriedenheit liegen die besonderen Stärken der Gesamtschule Bochum-Mitte, die mit exzellent bewertet wurden, in folgenden Bereichen:“

Ein besonderer Dank gilt allen an der QA-Beteiligten, die diese Ergebnisse möglich gemacht haben.

Ausblicke

Wir freuen uns über diese gute Beurteilung und möchten nun motiviert und gestärkt an der Entwicklung unserer Schule weiterarbeiten. Neben den innerschulischen Gremien und Arbeitsgruppen betrifft das vor allem die Schulkonferenz, die am Donnerstag, 07.11.2019, erstmalig tagt und in diesem Sinne mit uns aktiv werden kann.

Nach den Herbstferien, nämlich am 16.11.2019, haben wir noch zwei ganz wichtige Ereignisse. Am Standort Gahlensche Straße findet der „Tag der offenen Tür“ und am Standort „Feldsieper Straße“ unsere schulinterne Berufswahlmesse statt.

Die genannten Termine zeigen schon, dass es bei uns auch in den kommenden Wochen nicht langweilig wird! Nun aber stehen erst einmal die Herbstferien (von Mo, 14.10.2019 bis Sa, 26.10.2019) an und ich wünsche Ihnen allen schöne und erholsame Ferien!

Ihre
Birgit Linden
Schulleiterin der Gesamtschule Bochum-Mitte

Posted in Allgemein.