Ein­schu­lungs­fei­er der neu­en Klas­sen 5, 18. Juni 2019

Jedes Jahr im Juni, die Som­mer­fe­ri­en sind nicht mehr all­zu fern, ist es soweit: wir begrü­ßen die Mäd­chen und Jun­gen des künf­ti­gen Jahr­gangs 5 mit einer Ein­schu­lungs­fei­er in der Men­sa am Schul­stand­ort Gah­len­sche Stra­ße. Unse­re neu­en Schüler*innen sol­len einen ers­ten Ein­druck unse­rer Schul­ge­mein­de, unse­rer Ange­bo­te und des Schul­ge­bäu­des erhal­ten. Und selbst­ver­ständ­lich sol­len die Kids ihre Klassenlehrer*innen und Klassenkamerad*innen ken­nen­ler­nen – die Men­schen also, die sie in den kom­men­den Schul­jah­ren beglei­ten werden.

An einem son­ni­gen und war­men Diens­tag­nach­mit­tag fand unse­re dies­jäh­ri­ge Ein­schu­lungs­fei­er für die „neu­en Fün­fer“ des Schul­jahrs 2019/20 statt. Durch das abwechs­lungs­rei­che Pro­gramm führ­ten freund­lich und sou­ve­rän Bey­za aus der 7b und Lean­der aus der 7d. Frau Salew­ski-Engel, die Abtei­lungs­lei­te­rin der Klas­sen 5 bis 7, begrüß­te die Mäd­chen und Jun­gen, die mit ihren Eltern und/oder Erzie­hungs­be­rech­tig­ten in der Men­sa Platz genom­men hat­ten, in unse­rer Schul­ge­mein­de. Dann hieß die Tanz-AG von Frau Ait-Braim „Will­kom­men“ und sorg­te mit ihrer Dar­bie­tung für Stim­mung. Es soll­te nicht das ein­zi­ge mal sein, dass unse­re AG Tanz an jenem Nach­mit­tag ein begeis­ter­tes Publi­kum fand …

Auch Frau Lin­den, unse­re Schul­lei­te­rin, wand­te sich in einer Will­kom­mens­re­de an die künf­ti­gen Schüler*innen der neu­en Klas­sen 5. Sie ver­glich die Viel­falt an unse­rer Schu­le mit einem gro­ßen Kino, in dem in unter­schied­li­chen Sälen zahl­rei­che Fil­me gezeigt wer­den. Zwar kön­nen wir uns in der Schu­le nicht alles aus­schließ­lich nach eige­nem Geschmack aus­su­chen. Aber wir haben doch ein gro­ßes und span­nen­des Ange­bot an Fächern, Arbeits­ge­mein­schaf­ten und Akti­vi­tä­ten, die allen Schüler*innen etwas bie­ten, dass ihre indi­vi­du­el­len Fähig­kei­ten und Nei­gun­gen anspricht und för­dert. Also: Film ab!

Einen ganz beson­de­ren Ein­stieg in unse­re Schul­ge­mein­de prä­sen­tier­ten uns Frau Hüb­ner und die Mäd­chen und Jun­gen der 6a mit einem außer­ge­wöhn­li­chen Film, der auf ganz eige­ne Wei­se unse­ren Schul­stand­ort an der Gah­len­schen Stra­ße vor­stell­te. Unse­re Gäs­te und auch die anwe­sen­den Kolleg*innen waren beein­druckt! Schließ­lich wuss­te auch Frau Gel­ler­manns Chor mit sei­ner Dar­bie­tung unse­re neu­en Schüler*innen mit­zu­reis­sen. Tanz, Gesang und ein selbst­pro­du­zier­ter Film: damit hat­ten die Kids von Frau Ait-Braim, Frau Gel­ler­mann und Frau Hüb­ner ein­drucks­voll eini­ge krea­ti­ve Ange­bo­te unse­rer Schu­le vor Augen geführt. Dan­ke dafür!

Nun kam der „offi­zi­el­le“ Teil der Ein­schu­lungs­fei­er. Die neu­en Schüler*innen wur­den auf ihre neu­en Klas­sen ver­teilt, lern­ten ihre Klassenlehrer*innen ken­nen und ver­brach­ten eine ers­te gemein­sa­me Zeit in ihren künf­ti­gen Klassenräumen.

Wir dan­ken allen, die zum Gelin­gen der Ein­schu­lungs­fei­er bei­getra­gen haben. Und unse­ren Schüler*innen der künf­ti­gen Klas­sen 5 sagen wir noch einmal:

Herz­lich Willkommen!

Auf­grund der Vor­schrif­ten der Daten­schutz­grund­ver­ord­nung der Euro­päi­schen Uni­on (DSGVO-EU) nut­zen wir auf unse­rer Web­sei­te aus­schließ­lich Foto­gra­fien, denen die abge­bil­de­ten Per­so­nen (ggf. auch ihre Erzie­hungs­be­rech­tig­ten) zuge­stimmt haben, und/oder Foto­gra­fien, die wir absicht­lich „künst­le­risch“ ver­frem­det haben, um die abge­bil­de­ten Per­so­nen unkennt­lich zu machen. Selbst­ver­ständ­lich wer­den Foto­gra­fien auf Anfra­ge abge­lich­te­ter Per­so­nen von unse­rer Web­sei­te entfernt.

Veröffentlicht in Allgemein.