Gruß­wort an die Schul­ge­mein­de, Okto­ber 2020

Lie­be Schul­ge­mein­de

gemein­sam haben wir die ers­ten acht Wochen Schu­le im Prä­senz­un­ter­richt geschafft. Mit etwas Ban­gen star­te­ten wir am 12. August 2020 in die­ses Schul­jahr. Vie­le Vor­keh­run­gen, Schutz­maß­nah­men und Hygie­never­ord­nun­gen wur­den ange­passt, erwei­tert und immer wie­der kri­tisch reflek­tiert. Doch jeder Auf­wand, jede Nach­jus­tie­rung und das gesam­te Kon­zept hat sich bewährt und gelohnt. Die Kin­der konn­ten jeden Tag in Ruhe zur Schu­le kom­men.

Ich dan­ke Ihnen, lie­be Eltern, für Ihr Pflicht­be­wusst­sein und Ihre Unter­stüt­zung und ich dan­ke dem gesam­ten Kol­le­gi­um, das nicht nur enga­giert und krea­tiv den Unter­richt und das Schul­le­ben all­ge­mein gestal­tet hat, son­dern auch eine gewis­se Nor­ma­li­tät im Umgang mit­ein­an­der in die­ser sehr unsi­che­ren Zeit geschaf­fen hat.

Am Sams­tag begin­nen nun die Herbst­fe­ri­en, die sicher­lich bei vie­len von uns anders geplant wor­den sind. Ich wün­sche Ihnen Allen zwei ruhi­ge und erhol­sa­me Wochen. Blei­ben Sie gesund!

In die­sem Zusam­men­hang möch­te ich Sie noch auf die aktu­el­len Infor­ma­tio­nen hin­sicht­lich pri­va­ter Rei­sen des Minis­te­ri­ums für Schu­le und Bil­dung hin­wei­sen, die Sie auf der Home­page fin­den. Bit­te infor­mie­ren Sie sich vor Antritt einer Rei­se über die aktu­el­len Rege­lun­gen zur Rei­se­rück­kehr und zu den Qua­ran­tä­ne­auf­la­gen bei Rei­sen in Risi­ko­ge­bie­te.

Wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen sind auf der Son­der­sei­te des Minis­te­ri­ums für Arbeit, Gesund­heit und Sozia­les Nord­rhein-West­fa­len abruf­bar unter:

In den Wochen bis zum Jah­res­en­de wer­den sicher­lich bezüg­lich der Ein­hal­tung der Hygie­ne­re­geln noch har­te Zei­ten auf uns zukom­men. Zum Schutz aller bit­ten wir Sie, mit der glei­chen Umsicht und Vor­sicht die Beschu­lung Ihrer Kin­der sicher­zu­stel­len, wie bis­lang und Ihre Kin­der hin­sicht­lich des Mas­ken­ge­bots wei­ter zu unter­stüt­zen.

Wet­ter­mä­ßig wird es sicher­lich auch nicht ein­fa­cher im Hin­blick auf das Lüf­ten der Räu­me und dem Ver­bleib im Frei­en bei Regen und Sturm. Bit­te geben Sie Ihren Kin­dern einen Schirm mit zur Schu­le und sor­gen Sie für regen­dich­te Beklei­dung, damit die Schü­le­rin­nen und Schü­ler auch bei Regen an die fri­sche Luft gehen kön­nen.

Und nun wün­sche ich Ihnen alles Gute!

Herz­li­che Grü­ße

Bir­git Lin­den
Schul­lei­te­rin der Gesamt­schu­le Bochum-Mit­te

Veröffentlicht in Allgemein.