4. Unter­richt der etwas ande­ren Art

Um die Erzie­hungs- und Bil­dungs­ar­beit der Gesamt­schu­le Bochum-Mit­te im Rah­men des Ganz­tags zu berei­chern gibt es zahl­rei­che Ange­bo­te von „Unter­richt der etwas ande­ren Art“. Hier­zu zäh­len Ange­bo­te mit außer­schu­li­schen Koope­ra­ti­ons­part­nern, die in den Kon­text von Lern­zei­ten, Wahl­pflicht­an­ge­bo­ten, OMPAS, Pro­jek­ten und Arbeits­ge­mein­schaf­ten ein­ge­bun­den wer­den und von allen Schüler*innen wäh­rend ihrer schu­li­schen Lauf­bahn aus­ge­wählt und besucht wer­den können.

Jahr­gang Pro­jekt Ein­bin­dung in den Unterricht Inhal­te und Durchführung

6/7

„Be(e) edu­ca­ted“

WPU I – NW

Wirk­kreis­lauf der Honig­bie­ne – Blü­ten­gar­ten

mit ent­spre­chen­der fach­kun­di­ger Anlei­tung, Imker­an­zü­gen und außer­schu­li­schen Fort­bil­dun­gen auch für Eltern


6/7

„Schul­sa­nis“

WPU I – NW

Schul­sa­ni­tä­ter und Erst­hel­fer­schu­lung

Schulsanitäter*innen über­neh­men Ver­ant­wor­tung für ihre Mitschüler*innen. Sie sind bei Unfäl­len in der Schu­le als ers­te zur Stel­le, leis­ten Ers­te Hil­fe und infor­mie­ren wenn nötig den Rettungsdienst


6/7

„Tanz ‑Thea­ter“

WPU I – DG

Krea­ti­ver Aus­druck

Das gesam­te Kon­zept ist aus­ge­rich­tet auf die Wahr­neh­mung und Ent­wick­lung von Krea­ti­vi­tät, Selbst­be­wusst­sein, Team­geist und der Erhal­tung der Freu­de am Ler­nen und Handeln