Mit­ein­an­der leben, ler­nen und handeln

Wir nut­zen die her­aus­for­dern­de Viel­falt unse­rer Schu­le, um eine Gemein­schaft zu för­dern und um zusam­men erfolg­reich zu sein.

Wir unter­rich­ten die Schüler*innen gemein­sam im Team stark differenziert.

Wir bezie­hen alle am Schul­le­ben betei­lig­ten Per­so­nen in die Öffent­lich­keits­ar­beit mit ein.

Wir gestal­ten gemein­sam (Schüler*innen, Lehrer*innen und Schul­lei­tung) unser Schul­le­ben, um uns mit unse­rer Schu­le zu iden­ti­fi­zie­ren und uns in unse­rer Schu­le wohlzufühlen.

Wir öff­nen unse­re Schu­le nach innen und außen, um Lern- und Lebens­or­te zu vereinen.

Wir erzie­hen unse­re Schüler*innen zu selbst­stän­di­gen und respekt­vol­len Persönlichkeiten.

Wir brin­gen Indi­vi­dua­li­tät und sozia­les Mit­ein­an­der in Einklang.